Tagesmutter Spandau

Heike Isenberg-Schmidt

Tagesmutter mit Herz

Hallo liebe Eltern,

ich möchte mich Ihnen erst einmal vorstellen. Mein Name ist Heike Isenberg-Schmidt und ich bin 1960 in Berlin geboren worden.

Nach dem erfolgreichen Besuch der Realschule erlernte ich den Beruf der Arzthelferin, den ich auch während meiner Ehe und  bis zur Geburt meines 2. Sohnes 1990 ausübte.  Danach orientierte ich mich um, denn ich wollte  endlich meinen Traum, mit Kindern zu arbeiten, verwirklichen.

So kam es, dass ich mich  1993, nach unserem Umzug in eine schöne und große Wohnung in Hakenfelde, im Jugendamt Spandau als Tagesmutter bewarb und auch sehr bald mein erstes Tageskind in Betreuung bekam. Seitdem sind nun bereits über 20 Jahre vergangen und ich bin meinem Traum treu geblieben. Ich liebe meine Tätigkeit, in der ich mich im Lauf der Jahre immer weiter qualifiziert habe, aber dazu mehr an anderer Stelle.

Seit 1995 lebe ich mit meinen Kindern allein. Mein ältester Sohn (geb. 1981) ist bereits beruflich selbstständig und lebt mit seiner Ehefrau  und ihrem gemeinsamen Sohn in Berlin Rosenthal.

Sein jüngerer Bruder (geb. 1990) hat die Ausbildung zum IT Assistenten erfolgreich absolviert und bewohnt eine schöne Wohnung 2 Minuten entfernt in unserem Wohnblock.

Meine Tochter (geb. 1993) geniesst zur Zeit ihren Erziehungsurlaub denn sie hat im Juni 2015 eine zauberhafte Tochter geboren. Sie hat einen guten MSA auf dem Gymnasium absolviert und  wohnt inzwischen  in einer schönen Wohnung im Grünen Spandaus ganz in meiner Nähe. Sie hat im Juli 2014 ihr Grund- und Aufbauzertifikat zur Tagesmutter erlangt und  strebt den Beruf der Vollzeit-Tagesmutter für das Jugendamt in Spandau an. An den Wochenenden betreute  sie  bis Anfang 2016 drei Kinder als ergänzende Tagesmutter für das Jugendamt Spandau, zeitweise übernimmt sie  Urlaubs- und Krankheitsvertretungen in einem Kinderladen, ist im Notfall auch meine, vom Jugendamt anerkannte, Vetretung  und ist gelegentlich als Babysitterin unterwegs.

Mein  jüngster Sohn (geb. 1994) hat seinen MSA absolviert und besucht eine Fachschule für Sozialassistenz mit  dem Ziel anschliessend die Ausbildung zum Erzieher zu machen. Er trägt , wie auch seine Geschwister,  unser Leben mit den Tageskindern freudig mit und ist ebenfalls meine offizielle und genehmigte Vertretung. Wir sind eine sehr aufgeschlossene, fröhliche und auch tierliebe Familie und so teilen wir unser Leben mit einer  wundervollen und freundlichen Katze und einer sehr kinderlieben  Hündin mittlerer Größe die inzwischen 16 Jahre alt ist und sogar zu therapeutischen Zwecken einsetzbar ist.

Meine Tagespflegestelle wird regelmäßig von den Bereichsleiterinnen vom Jugendamt Spandau besucht.

Qualifikationen

Ich bin gelernte Arzthelferin,  war 15 Jahre gern  in diesem Beruf  tätig und arbeite  nun seit 1993 mit viel Freude als Tagesmutter für das Jugendamt Spandau. Regelmäßig  nehme ich an Fortbildungen teil und habe im Jahr 2000 eine 18 monatige Schulung,  mit abschließendem Kolloquium,  zur heilpädagogischen Tagesmutter absolviert.

Ich verfüge  außerdem über das Grund- und Aufbauzertifikat für Tagesmütter, über eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt Spandau für fünf Kinder und arbeite situationsorientiert und nach dem Berliner Bildungsprogramm.

Am 09.11.2013 habe ich, in einem feierlichen Ramen, die Anerkennung  zur pädagogischen Fachkraft  in der Zitadelle Spandau vom Stadtrat Gerhard Hanke verliehen bekommen.

Zum Februar 2014 habe ich zum 20 jährigen Jubiläum meiner Tagesmuttertätigkeit und der guten Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Spandau eine Dankesurkunde erhalten.

Kontakt

Wenn ich Sie nun ein wenig neugierig gemacht habe und Sie sich gerne mehr über meine Tagespflegestelle informieren möchten, dann wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Ansehen meiner Homepage.  Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch gern telefonisch  für weitere Auskünfte zur Verfügung. Die Telefonnummer können Sie, bei Interesse, meinem Impressum entnehmen.